Dienstag, Januar 24, 2012

wie das so kommt

hier schreibt man, was man gerade so dachte

6 liebe Kinderlein kommen inzwischen mindestens 1 x in der Woche zu mir, sich was Englisches erzählen zu lassen, auf dass die Lehrer nicht nur "Klassenziel verfehlt" aufs Zeugnis schreiben werden.

Dabei ist des Kleinen Kindergartenschulfreund, der mit der englischen Sprache so gar nichts zu tun hat und dem ich es auch nicht verdenke, dass er lieber Fußball spielt, als sich mit unregelmäßigen Verben zu beschäftigen. Immerhin war er schon Jahrgangsbester bei den Bundesjugendspielen - Sport ist einfach sein Metier.

Nun hat der Bub aber auch noch eine Mutter, die sich darum sorgt, dass Sport nicht das einzige Fach ist, für das Noten verteilt werden, und die nach den Herbstferien anfragte, ob ihr Sohn nicht ein bisschen Unterstützung bekommen könne, sie wisse einfach nicht, wie sie mit ihm lernen soll und die Noten wären zunehmend als dramatisch anzusehen.

Da ich sowas nicht ansehen kann, sagte ich zu und nun trägt die ganze Ochserei tatsächlich Früchte: in der Klassenarbeit eine 3, in den Hausaufgaben immer mal eine 1 und im Test der unregelmäßigen Verben eine 2.
Ab und zu muss man sich mal auf die Schulter klopfen ...

Kommentare:

  1. Ich helfe mal flugs mit ein bisschen Code aus, damit man den Link auch sieht (Blogger ist da ein bisschen altmodisch und will Code haben).

    Diesen Link will ich verlinken.

    Ansonsten: Glückwunsch! Ich hab früher immer englische Songtexte übersetzt, weil ich so neugierig war, was die Lieblingsbands meines Bruders für böses Zeugs singen.

    AntwortenLöschen
  2. hm ... sonst funktionierte das immer, wenn das Fenster aufging, dem ich die Adresse anvertraute, auf dass es wie durch Zauberhand dafür sorge trage, dass der Link erscheinen möge ...

    Sonst hat das auch immer geklappt *motz*

    AntwortenLöschen
  3. Ja ... wer lesen kann ist wohl im Vorteil ... und ein Hinweis kann einen schon auf die richtige Schippe heben ...

    da fehlten glatt zwei Zeichen ... ein > und ein < im Code ... MERCI!

    AntwortenLöschen