Samstag, Dezember 31, 2016

Das Ende vom Lied

2016.

Auch dieses Jahr hat nun sein Ende, wir werden lyrisch und das heißt nichts Gutes.

Halsweh und Husten tun ihr Übriges, was wiederum bedeutet, dass 2017 auf jeden Fall besser wird.

Rutscht gut, Ihr da draußen, und immer mit einer beherrschbaren Geschwindigkeit.

Donnerstag, Dezember 29, 2016

Ein Zitat ist ein Zitat

Das Universum ist uns keinen Trost schuldig.

Richard Dawkins

:-(

Jetzt ist es aber langsam genug!

http://www.knutkiesewetter.de/

Dienstag, Dezember 27, 2016

:-(


http://carriefisher.com/

Weihnachten

Sodele ... jetzt hemmer's

Weihnachten ist rum ... und das ist auch gut so ... bis zum nächsten Mal ...

Am Heiligen Abend sammelten wir uns, der Große und ich, reihten uns ein in die Verwandtenbesucher auf der Autobahn. Da fuhren erstaunlich viele herum, ich hätte gedacht, es wäre weniger los.

Die große Schwester hatte eingeladen, der Große hatte mit Begeisterung angenommen und ich hatte auch grad nichts Besseres vor.
Möglicherweise hatte die große Schwester gedacht, wenn jetzt zwei ihrer Kinder aus dem Haus mit den Eltern der jeweiligen Gesponse feiern, braucht sie Ersatz ... man weiß es nicht ... sie zog jedenfalls das Programm durch, das seit Kindesbeinen ihres Nachwuchses stattfindet - und das sich ganz leicht von dem von mir präferierten Ablauf unterscheidet. Aber ich war ja zu Gast und grundsätzlich tolerant.
Vor lauter weihnachtlicher, guter Laune ging dann ein bisschen unter, dass die extra gebackenen Plätzchen schließlich im Trubel des Aufbruchs vergessen gingen.

Die Geschenke waren schön, das Essen war lecker, die Gesellschaft nett und dann war da ja auch noch der Quittenlikör. Nicht genug davon - bei weitem nicht ... but still ...

Ob das nächste Mal wieder 20 Leute zusätzlich toleriert werden, wird kurzfristig entschieden ... vielleicht mache ich dann doch wieder eine Gans ... die hat dieses Jahr echt gefehlt ... man gewöhnt sich halt doch an so Tiere ...

Und das Frühstück heute mit Freundin bildete einen sehr guten Abschluss ...

Sonntag, Dezember 25, 2016

:-(

Das Label in diesem Jahr ist sowas von nicht richtig!

http://www.georgemichael.com/

Samstag, Dezember 24, 2016

Frohe Weihnachten

Friedliche Weihnachten! ... Besinnliche Weihnachten! ... Nutze die Zeit zum Denken, nicht nur, um das Essen in den Kopf zu schieben! ...

Mittwoch, Dezember 21, 2016

4. Advent

Huch! Kaum hat man sich umgedreht, ist die 4. Kerze angezündet und Weihnachten steht vor der Tür.

Wenn es nur friedliche Weihnachten sein könnten!

Und trotz allem nicht vergessen: christliche Werte - vor allem zu Weihnachten - beinhalten auch, dass Platz in der Hütte ist, wenn jemand Unterschlupf sucht.

Zuletzt las ich einen Artikel darüber, dass Vater Frank 80 Schriftstücke verfasst hatte, um eine Einreise nach USA möglich werden zu lassen. Er hatte keinen Erfolg.
Das Ende der Geschichte wird immer wieder hervor geholt, um in Erinnerung zu halten, wie schrecklich die Welt sein kann.
Und irgendwann war es mal Ziel in der Schule, aus der Erfahrung einer Problemlösung eine selbstständige Lösung für ein unbekanntes Problem zu erarbeiten.

Bringt man beides zusammen und dann noch Weihnachten dazu, bleibt gar nichts anderes übrig, als die Grenzen offen zu halten ... ... ...

Dienstag, Dezember 20, 2016

Der Große kam heute aus München.

Er hatte die Ankunft wohl mitgeteilt, da aber das Gedächtnis in Dingen, wie für die Brut mitdenken, nicht mehr geübt ist, war ihm dieser Gedanke entfallen.
Nun muss er sein Bett jedenfalls selbst beziehen, das kommt davon, wenn man unerwartet aufschlägt ... ... ... andererseits ist er schon groß, er könnte sich sein Bett also eigentlich immer selbst beziehen ...

Schnell nach der Arbeit noch einen Weihnachtsbaum eingepackt, einen Döner dazu und schon kann der Abend beginnen.

Sonntag, Dezember 11, 2016

Step one

PING

3. Advent

Drei Kerzen leuchten hell auf dem Adventskranz, die Vanilleteelichte sind ersetzt durch nur noch eines mit Vanille und sonst übliche Wachskerzen - sofern in der heutigen Zeit überhaupt noch Wachs für deren Produktion verwendet wird. Der Vanilleduft wurde ein wenig überschwänglich ...

Die ersten Stollen sind verspeist - es waren kleine Stollen - super geeignet für Einpersonenhaushalte, und da erst nur die eine Hälfte und anschließend die andere Hälfte ihrer Bestimmung zugeführt wurde, halbieren sich natürlich die Kalorien ...

Vielleicht landen noch ein paar Plätzchen im Backofen, so als Mitbringsel für Weihnachten, wenn die übrig gebliebene Tante die Verwandtschaft heimsuchen wird. Pläne dafür sind bereits ausgemacht.

Sonntag, Dezember 04, 2016

nachgereicht

-1 Grad ist schweinekalt, wenn man sich zum Hundespaziergang zwar einen Schal um den Hals geworfen aber vergessen hat, die andere Hose anzuziehen, weil es ja drinnen molllig warm geheizt ist ... und wenn der Hund dann vergessen hat, dass er kommen soll, wenn er laut und nachdrücklich ein "HIER!" hinterher gerufen bekommt, dauert der Spaziergang extra lange und es ist extra kalt! ...

und die Winterräder müssen auch noch ans Auto ... länger schieben ist vermutlich eher nicht gut ...

2. Advent

Ein Päckchen liegt hier, ist nur noch nicht richtig verpackt. Wenn ich gut drauf bin, kriege ich das heute noch hin.

Ansonsten sind jetzt auch die Schwibbögen aufgestellt, die, die zu Weihnachten einfach dazu gehören.

Als ich heute durch die Straßen in der Umgebung fuhr, fand ich furchtbar wenige Fenster und Gärten weihnachtlich geschmückt. Nicht mal das Haus, auf das ich nach Feierabend immer direkt zu fahre und das in den vorigen Jahren immer überschwänglich erstrahlt war, hatte bis jetzt ein einziges Lichtlein angesteckt.
Um die armen Weihnachtsmänner, die leicht abgewrackt an Leitern vor Fenstern und Balkonen hingen, ist es nicht wirklich schade, um das bunte Disco-Geflacker auch nicht, aber das stille Leuchten von Lichterketten, Fenstersternen oder Lichterbögen fehlt.

Samstag, Dezember 03, 2016

Ein Weihnachtsfilm

WHAT?

Assassin's Creed ... ... ... startet am 21.12. ... genau rechtzeitig zum Fest ...