Freitag, August 08, 2008

dieses Datum

Die Uhrzeit Acht Uhr Acht hab ich ja verpasst, doch der 08.08.08 ist irgendwie ein besonderer Tag ... so mit lauter Nullen und so ...

Eine Bundestagskommission will das Ü-Ei abschaffen. Kinder könnten zwischen Spielzeug und Lebensmittel nicht unterscheiden, deshalb dürften in CornFlakes-Schachteln keine Plastikbeigaben und in Schokoladeneiern keine Spannung, Spaß und Spiel verheißenden Minizugaben mehr versteckt werden.

Haben diese Leute die zwischenzeitliche Sommerhitze nicht verkraftet??? Haben diese Personen wirklich nichts Wichtigeres zu beraten und vor allem in aller Öffentlichkeit vorzuschlagen???

Im letzten Jahr stieg diesen Menschen der Zimt dieser Welt zu Kopfe, in diesem Jahr ist es gesüßter Kakao ...

Schokolade wird doch nicht der Schokolade wegen gekauft, sowenig, wie Tee wegen des Teegeschmacks gekauft wird, sonst würden heute noch "Hagebutte" und "Pfefferminz" in den Regalen angeboten. Statt dessen können wir wählen aus "Himbeer und Schokolade", "Pure Lust", "Friesenschlaf", "Cool Cassis" oder was einem Teehaus noch so an Namen für Kraut enfällt.

Ich könnte die Vermutung äußern, dass in die "Kinderkommission des Bundestags" vereinzelt Abgeordnete kommissioniert wurden, die als Kinder keine Überraschungseier geschenkt bekamen und deshalb bis heute grün vor Neid daherkommen, oder welche, die motorisch außer Stande waren, die fieseligen Basteleien zusammenzupuzzeln, was ihnen bis heute die Zornesfalten auf die Stirn treibt, es könnte ihnen auch einfach nur langweilig sein und jemand sollte ihnen Überraschungseier in die Runde werfen, doch sowas würde ich natürlich nie von mir geben ...

Kommentare:

  1. Ü-Ei verbieten? Geht's noch? Damit kann man bei den Amis so schön angeben, weil es bei denen aus genau den genauen Gründen nicht erlaubt ist. Und weil deutsche Kids halt cleverer sind als amerikanische. Dachte ich bisher immer. Aber mit unserem Bildungssystem geht es wohl auch bergab...

    Was kommt als nächstes? Autobahn? Fußball? Bier?

    AntwortenLöschen
  2. Pisa ist Schuld, dass die Ü-Eier zur Disposition gestellt wurden - ein bedenkenswerter Gedanke ... .. ...

    AntwortenLöschen