Donnerstag, August 21, 2008

Gestern ist in Spanien ein Flugzeug vom Himmel gefallen.

Ein Ferienflieger.

Aus 2 m Höhe.

Hieß es in den Nachrichten.

Es gab einige, wenige Überlebende und ich frage mich, wozu es in Flugzeugen Rettungspläne gibt.

Die seltsamsten Unfälle werden in N24 oder so immer wieder expertisch analysierend via Satellit in die Wohnzimmer geschickt - auch die Bildungselite möchte ihre Katastrophen sehen und die hat am Nachmittag keine Zeit für Brisant.

Selten, dass ein Flugzeug verunfallt und alle Passagiere entkommen dem Desaster.

Ich fahr lieber Auto, glaub ich.

Keine Kommentare:

Kommentar posten